Ich werde ausgeschlossen, wenn ich es tue

von | Sep 16, 2022 | Allgemein | 0 Kommentare

Willst Du Deine Ernährung verändern, Dir mehr Zeit für Dich nehmen, Deine Arbeitszeiten reduzieren oder regelmässig in Sport gehen, und tust es nicht? Dann kann es sein, dass es Dir geht wie mir. Gedanken darüber, was passieren könnte, wenn Du es tust, hindern Dich daran. Zwei solcher Gedanken gehe ich in meinem neuesten Video nach. Welche Gedanken hindern Dich daran Deine Gesundheit in die Hand zu nehmen?

In diesem Video untersuche ich einen häufigen Gedanken, der uns davon abhält die Veränderungen vorzunehmen, die wir uns eigentlich wünschen. Nämlich wie wohl die Anderen darauf reagieren, wenn ich die Veränderungen vornehme

Viel Freude mit meinem neuen Video:

Renate Baschung

Renate Baschung

Craniosacral Therapie

Im Übergang zur Pubertät noch einmal ein Jahr mit drei grossen Operationen und viel Schmerz und noch viel mehr Angst.

So wusste ich schnell und sehr sicher, was ich werden wollte. Ärztin. Doch ich scheiterte an meinem Englischlehrer und wurde Physiotherapeutin. Heute bin ich ihm dankbar dafür, denn in dem engen System, hätte ich als Ärztin viel weniger erreichen können.

Der Schmerz überwältigte mich erneut, diesmal in Form von Patienten, denen ich nicht helfen konnte. Ich folgte jeder Weiterbildung, die ich finden konnte, um endlich in Frieden zu kommen mit dem Schmerz. Es ist mir gelungen. Ich bin Expertin für Schmerz und Angst. Und helfe täglich Menschen dabei in Frieden zu kommen mit ihrem Schmerz.

0 Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: